Wichtiger Hinweis!
Die Energiepreise fallen wieder - jetzt ist es an der Zeit den Stromanbieter zu wechseln! Hier weiter zum Geldsparen:Günstige Stromanbieter!!!

Fernreise nach Costa Rica mit Naturschutzgebieten in Costa Rica

Costa Rica Reisen

Ein Reisespezialist  hat sein Angebot an Fernreisezielen um das Naturparadies Costa Ricas erweitert. Karibische Strände, Regenwälder und majestätische Vulkane bieten eine beeindruckende Kulisse für einen entspannten und abenteuerlichen Solo-Urlaub in einer Gruppe von Gleichgesinnten.


Costa Rica gilt als wahres Naturparadies. Es überrascht nicht, dass etwa ein Viertel der Landesfläche Naturschutzgebiete sind. Urlauber erwartet hier an den Stränden des Pazifischen Ozeans pures karibisches Flair, wo sie schwimmen und entspannen können. Beeindruckende Vulkankrater und weite Dschungelgebiete versprechen zudem einen abenteuerlichen Tagesausflug. Ein auf Alleinreisender spezialisierter Reiseveranstalter, hat sein Portfolio um zentralamerikanische Ziele erweitert. Einzelreisende verbringen 11 Tage mit Gleichgesinnten in von Deutschland kontrollierten Hotels, die in diesem Zeitraum nur Reisegruppen zur Verfügung stehen. So kann man sich im Paradies „exotisch kennenlernen“ ohne lästige Zuordnungsspiele.
Kolonialarchitektur und exotische Leckereien
Beginnen Sie Ihren Urlaub in Costa Rica im Hotel Vista Linda Montana, nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Dieses Haus befindet sich in der Landeshauptstadt San José und sollte während Ihres Aufenthalts Stück für Stück erkundet werden. Tagsüber schlendert die Gruppe durch das Stadtzentrum, bewundert die spanische Kolonialarchitektur und genießt jeden Abend exotische Küche in einem der vielen Restaurants. Reisgerichte wie Arroz Cantones und köstliche Chicharrones y Churros sind Iberias Antwort auf Donuts. Auch das seit 1897 traditionell betriebene Nationalmuseum und Theater sind einen Besuch wert. Damals war Goethes „Faust“ die erste Aufführung im Lokal „Sinn die Welt“.

Willkommen im Dschungel von Costa Rica!

Ein echtes „Abenteuer“ erwartet die Reisegruppe außerhalb der Stadtmauern, ist dahinter aber schon deutlich sichtbar. Denn das Äußere von San José ist von den Kratern der umliegenden Vulkane geprägt. Urlauber hier sollten sich einen Besuch des Arenal, einem der aktivsten Vulkane der Welt, nicht entgehen lassen. Ein Spaziergang durch die erkalteten Lavafelder führt Sie zu einzigartigen Aussichtspunkten. Währenddessen können Sie durch den Regenwald wandern und der Tierwelt des Landes ganz nahe kommen. Hier kommen Sie den Lebensräumen von Faultieren, Tukanen und Affen ganz nah. Die Menschen in Costa Rica leben und arbeiten erfolgreich in friedlicher Koexistenz mit einheimischen Tieren. Das zeigt sich beim Besuch der umliegenden Kaffee- und Kakaoplantagen. Natürlich wird es auch die eine oder andere Verkostung geben. Zu guter Letzt sollte ein Costa Rica Urlaub nicht ohne lange Aufenthalte am Strand sein. An der Pazifikküste baden die Menschen im blauen Wasser und schnorcheln, wann immer sie können. Das ist pures Leben. In der Landessprache heißt es „la pura vida“. Und genau das können Sie idealerweise mit sympathischen Mitreisenden genießen.Die neuen Costa-Rica-Reisen von Sunwave sind nach dem Unternehmensmotto „Was du kannst, musst du nicht.“ steigern. Es geht vor allem darum, eine gute Zeit mit Gleichgesinnten zu haben – das kann, muss aber nicht in einer Beziehung enden.

Unsere Reise Tipp: Günstige Pauschalreisen nach Costa Rica online buchen!


Ein Kommentar zu “Fernreise nach Costa Rica mit Naturschutzgebieten in Costa Rica”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert