Karibische Inseln, die zu Ihrem Lebensstil passen – Karibik Urlaub Tipps

Karibik Urlaub Empfehlungen

Die Wahl der richtigen Insel kann definitiv den Unterschied in Ihrem Urlaubserlebnis ausmachen. Viele Reisende gehen davon aus, dass die Inseln der Karibik alle gleich sind, mit tollen Stränden, viel Sonne und warmem türkisfarbenem Wasser . . . und die meisten Inseln bieten viel von dem oben genannten. Ich sage am meisten, weil die Inseln Dominica und Saba auf keiner Strandliebhaberliste stehen.

Was kann man im Karibik Urlaub erleben?

Abgesehen davon, dass sie Zeit am Strand verbringen, genießen die meisten Urlauber einen bestimmten Lebensstil oder Aktivitäten wie: Einkaufen, Glücksspiel, Nachtleben, Ruhe und Abgeschiedenheit, Wandern, Golf, Fotografie und Natur, Geschichts- und Archäologiefans, Schnorcheln, Tauchen, Segeln, All Inclusives, familienfreundliche Inseln und die Liste geht weiter.

Denken Sie daran, wenn Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben, die Wahl der richtigen karibischen Insel wird den „perfekten“ Karibikurlaub gewährleisten.

Reise Tipp: Kostenlose Information zur den besten Reisezielen Pauschalreisen Angebote ...

EINKAUFEN IN DER KARIBIK – Sie können auf jeder Insel einkaufen, aber wenn Sie nach einem „Shop til you drop“ -Erlebnis suchen, besuchen Sie St. Thomas auf den Amerikanischen Jungferninseln oder Curacao (ausgesprochen cure-uh-sow). Beide Inseln verfügen über umfangreiche Geschäfte, Geschäfte und Designerboutiquen, die mit jeder US-amerikanischen oder europäischen Stadt konkurrieren. Andere Inseln, die eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten bieten, sind Barbados, Grand Cayman, Puerto Rico und St. Martin / St. Maarten.

Barbados und Jamaika haben nur Spielautomaten. Antigua, Belize, Bonaire, Guadeloupe, Martinique, St. Kitts, St. Vincent und Turks & Caicos haben alle viel kleinere Spielbetriebe.

KARIBISCHES NACHTLEBEN – Viel Spaß, wenn die karibische Sonne untergeht, finden Sie auf Barbados, Curacao, Dominikanische Republik, Jamaika, Puerto Rico, St. Martin / St. Martin und St. Thomas auf den Amerikanischen Jungferninseln.

RUHE UND ABGESCHIEDENHEIT – Reisende, die nach einem ruhigeren, abgelegeneren Urlaub suchen, werden es auf Parrot Cay finden, das sich auf Turks & Caicos, St. Kitts, St. Vincent & The Grenadines und Virgin Gorda auf den Britischen Jungferninseln befindet.

WANDERN IN DER KARIBIK – Dominica – Tal der Verwüstung und der kochende See; Dominikanische Republik – Pico Duarte Aufstieg (höchster Gipfel der Karibik); Grenada – Mt. Qua Qua; Guadeloupe – La Soufriere Vulkan; Jamaika – Blue Mountains; Puerto Rico – El Yunque National Forest; St. Kitts – Bloody Rivers Bach; Tobago – Little Tobago Cay; Trinidad – Asa Wright Naturzentrum; und die Amerikanischen Jungferninseln – 2/3 der Insel St. John ist ein Naturschutzgebiet.

GOLF – Die besten karibischen Golfplätze befinden sich auf den Inseln Aruba, Bahamas, Barbados, Bermuda, Dominikanische Republik, Guadeloupe, Jamaika, Nevis, Puerto Rico, St. Croix und St. Thomas.

KARIBISCHE FOTOGRAFIE UND NATUR – Dominica, Jamaika, St. John, St. Lucia sind wunderbare Inseln für Foto- und Naturliebhaber. Tatsächlich wird Dominica die Naturinsel der Karibik genannt.

GESCHICHTS- UND ARCHÄOLOGIEFANS werden die karibischen Inseln Barbados, Curacao, Dominikanische Republik und Puerto Rico sehr interessant finden.

SCHNORCHELN – Antigua, Bonaire, Grand Cayman, Curacao’s Marine Park, St. Martin, die Grenadinen, Tobago, St. Thomas, Turks & Caicos, St. Croix und St. John bieten alle das beste Schnorcheln auf allen karibischen Inseln.

TAUCHEN – Karibische Tauchbegeisterte bevorzugen Bonaire, Grand Cayman, Saba, die Bahamas, St. Croix, Turks & Caicos und Virgin Gorda.

SEGELN – das beste Segeln in der Karibik finden Sie auf Antigua, Barbados, St. Martin, den Grenadinen, den Amerikanischen Jungferninseln und den Britischen Jungferninseln.

KARIBIK ALL INCLUSIVES – Sowohl Jamaika als auch die Dominikanische Republik haben keine Infrastruktur, die für den Tourismus eingerichtet ist. Aus diesem Grund bieten beide Inseln eine Fülle von All-Inclusive-Hotels und Resorts. Jamaika ist die größte der karibischen Inseln und hat viele Sehenswürdigkeiten, aber die Straßen sind extrem schlecht. Es sollte beachtet werden, dass Jamaika eine der schönsten Inseln in der Karibik ist, und Reisende sollten bei der Auswahl des Teils von Jamaika vorsichtig sein. Englisch wird in den Resortgebieten gesprochen, aber sobald Sie in die dominikanische Landschaft kommen, ist Spanisch erforderlich.

FAMILIENFREUNDLICHE KARIBISCHE INSELN – Anguilla, Antigua, Barbados, Britische Jungferninseln, Jamaika, St. Lucia, Tobago und Turks & Caicos. Außerdem bietet das Four Seasons auf der Insel Nevis ein großartiges Kinderprogramm, und alle Hyatt Regency Resorts in der Karibik bieten einen familienfreundlichen Urlaub.

Hoffentlich gibt dies den Reisenden einen Leitfaden für die Auswahl einer karibischen Insel, die zu jedem Lebensstil passt.

Reise Tipp: Kostenlose Information zur den besten Reisezielen Pauschalreisen Angebote …

Kommentar verfassen